top of page

Resttickets für Monika Drasch Duo und Prof. Klaus Wolf am 20.2.

Die mehrfach ausgezeichnete Preisträgerin Monika Drasch kommt am Dienstag, den 20. Februar, begleitet von Vollblutmusiker Martin Danes mit ihrem neuen Programm ins Museum Peter Schmidt.

Bei "Vom Zither-Maxl bis zum Brandner Kaspar" geht es in Wort, Musik & Bild durch Bayerns 19. Jahrhundert.

Klaus Wolf, Professor für Bayerische Literaturgeschichte an der Universität Augsburg wird dabei als Sprecher aus dem Vollen schöpfen. Drasch und Danes spielen dazu lustvoll auf, und singen, "dass`s a echte Freid is".


Es gibt noch Akustikplätze, ohne direkte Sicht auf die Bühne. Das Bühnengeschehen wird an einem Bildschirm übertragen.





bottom of page